Sie sind hier:

2006

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Kinderkarneval

Abschied der 4. Schuljahre

Offene Gartenpforte

Zartbitter-Theater

Projekttag zur Fußball-WM

Namensfest

Kreismeisterschaften Schwimmen

Kartoffelfeuer

Aufbau Treibhaus

Martinsfest

2015

2016

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Letzte Änderung

Sitemap

Kontakt

Impressum

Naturnahe Projekte an der Martinus-Schule Orsbeck

überzeugen Groß und Klein!

15.06.2014, 11:00 Uhr: Gerade werden noch die letzten Blumen im Sinnesgarten der Martinus-Schule-Orsbeck aufgestellt, da werden schon die ersten Besucher „Herzlich Willkommen“ geheißen.

Auf 600 qm erwartet sie ein ansprechendes Schulgelände, das zum Verweilen und Erkunden naturbezogener Lern- und Erfahrungsfelder einlädt. So fällt beim Betreten der erste Blick auf einen langen schlangenförmigen Barfußpfad mit Wasserspiel und großem Klangspiel. Gleich gegenüber befindet sich ein Schmetterlingsgarten mit kleinen Schutzhütten sowie einem Vogelhäuschen.

An einer Rasenbank und weiteren gemütlichen Sitzgelegenheiten können die Gäste pausieren und sich über ein großes Insektenhotel informieren.

Vorbei an kleinen Gartenteichen gelangt man zum Ort der Besinnung, wo ruhige Musik an einem chinesischen Beet zum Entspannen animiert. Außerdem kann sich hier über „Yin und Yang“ informiert werden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Gleich daneben halten viele Besucher an der Duftecke inne. In einem durch einen Weidenzaun optisch abgetrennter Bereich macht es Freude auf den Bänken zwischen den Kräuterbeeten Platz zu nehmen und einen Blick in das von Kindern selbstgestaltete Kochbuch, was käuflich zu erwerben ist, zu werfen.

Auch viele Ortsansässige folgten der Einladung zur Offenen Gartenpforte. So konnte u.a. die Mannschaft der Feuerwehr aus unmittelbarer Nachbarschaft der Schule begrüßt werden.

Wie man es von „Feuerwehrmännern“ gewohnt ist, nahmen sie gerne komplizierte Aufgaben an. So versuchten sie in Gemeinschaftsarbeit unsere „Leonardobrücke“ aufzubauen, nachdem sämtliche Versuche unterschiedlichster Personen erfolglos waren.

Bei den Kindern fand das Weidentipi besonders großen Anklang, denn hier konnten sie, ausgestattet mit Lupen, auf Naturerkundung gehen. Doch auch das unterirdische Akustikrohr, durch das man sich verständigen konnte, hatte seinen Reiz und kam häufig zum Einsatz.

Erweitert wurde das ganze Gartenambiente durch selbsthergestellte Gartenskulpturen, fantasievoll gestaltete Baumstämme, Zaungucker sowie aus Naturmaterialien gelegte Bilder nach „Land Art“.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Nachdem einige Besucher sich die Füße erfrischt hatten, ging es zum Ausgang, aber noch nicht nach Hause !!!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Auf dem Schulhof erwartete die Gäste noch ein gelungener Kindertrödelmarkt. Organisiert von der Elternschaft der Martinus-Schule-Orsbeck gab es zahlreiche attraktive Stände mit verschiedensten Kindersachen. Ebenso konnten sich unsere kleinen Verkäufer mit ihren ausrangierten Spielsachen ihr Taschengeld aufbessern.

Bei alledem bekam man natürlich Durst und Appetit auf Kaffee und Kuchen. So ging es dann an unseren Waffelstand oder in unsere Mensa, wo ebenfalls engagierte Eltern für das leibliche Wohl sorgten.

Ein rundum schöner Tag