Sie sind hier:

OGS-Haus

Verzahnung Vor- und Nachmittag

Hausaufgaben

Mittagessen

Arbeitsgemeinschaften

Ferienspiele

OGS-Projekte

Tag des Offenen Ganztages

Rund um die Welt

Sinnesgarten

Bau eines Tipis

Adventsrunde

Theaterstück "Zurück in die Zukunft"

Gummistiefel-Pflanzaktion

Kooperationen zwischen "Jung und Alt"

Theater-AG: Frohe Weihnachten

Kinder-Art-Aktion

Theater-AG: Der kleine Tag

Flachsprojekt 2017

Wettbewerbe

Spende des Frauenkarnevals

Advent: Vorbereitung auf Weihnachten

Offene Gartenpforte

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Letzte Änderung

Sitemap

Kontakt

Impressum

Frohe Weihnachten

Der Tisch ist gedeckt, alles ist vorbereitet, das große Fest kann beginnen. Trotz großer Schneemassen und Schneeverwehungen kommen so nach und nach alle Gäste der Familie zur Weihnachtsfeier, die Mutter hat wie jedes Jahr mit viel Liebe alles vorbereitet.

So beginnt das Theaterstück, das wieder einmal Iris Jansen und Nadine Reinders mit den Kindern der Theater-AG einstudiert haben und das am 19.12. um 14.30 Uhr in der Turnhalle der Schule aufgeführt wurde.

Nachdem schließlich auch noch Onkel und Tante durch das Schneegestöber heil angekommen sind, begrüßen sich alle aufs Herzlichste. Doch bevor alle am festlich gedeckten Tisch Platz nehmen, auf dem schon der große Braten herrlich durftet, geschieht etwas Unerwartetes...

... Die schöne Weihnachtsfeier wird gestört: Es klingelt und an der Tür steht bei diesem Unwetter ein Flüchtlingspaar mit einem kleinen Baby. Sie bitten um Einlass, wollen sich kurz aufwärmen, vielleicht etwas trinken.

Doch die Mutter ist dagegen. Sie hat alles so wundervoll vorbereitet, da passt diese Störung nicht. Sie fühlt sich durch die Anwesenheit der Flüchtlinge gestört.


"Frohe Weihnachten!" Was feiern wir denn eigentlich an Weihnachten? Und wie war das damals, als Maria und Josef eine Bleibe für ihr Baby suchten? Überall wurden sie abgewiesen! Verändert hat sich in den mehr als 2000 Jahren wenig!

Doch in unserer Familie ist es anders, Mutter kann überzeugt werden. Die Fremden werden eingelassen, sie werden bewirtet und versorgt, man kümmert sich und feiert gemeinsam Weihnachten. Alle singen das Lied "Oh, du fröhliche..."

Zum Schluss singen alle Aktiven und die Zuschauer das Lied von der Weihnachtsbäckerei. Die Kinder aus der Kita Regenbogen und aus der AWO haben uns besucht und viele Eltern und unsere Schülerinnen und Schüler haben sich die Aufführung angesehen. Die Turnhalle war voll und entsprechend gab es viel Applaus.

Die beiden Engel leiteten ein kleines "Merci" der Schulleiterin, Frau Tholen, an Frau Jansen udn Frau Reinders weiter. Frau Tholen dankte allen für diese schöne Aufführung. Den Kindergärten dankte sie für ihren Besuch und gab ihnen mit auf dem Weg, dass sie uns immer willkommen sind.