Flachsprojekt 2018

Flachsaussaat 2018


Am 18.4.2018 war es wieder soweit, die Flachsaussaat stand an. Dazu kamen Herr Wimmers und Herr Hermes in die beiden 3. Klassen, die auf unserem kleinen Beet im Schulgarten den Flachs aussäten. Zu Beginn des 4. Schuljahres ernten die Klassen dann den Flachs und fahren damit ins Flachsmuseum nach Beeck. Dort lernen sie alles über die Weiterverarbeitung des Leinens bis zum fertigen Hemd.





Herr Wimmers erschien in der Tracht eines Flachsbauern mit Klompen und einem weißen Leinenhemd. Natürlich hatte er wieder "Tweety", seine Gitarre, dabei und mit dem Lied "Et es so wiet, no honget Dach es Flachsaussaat" erklärte er die einzelne Schritte der Aussaat. Ca. am 100. Tag, also Anfang April wird der Flachs ausgesät. Nach 100 Stunden kann man ihn dann schon wachsen sehen.



Nach der Pause war die Klasse 3 a an der Reihe. Jede Klasse durfte die Hälfte des von Herrn Hermes vorbereiteten Flachsbeetes aussäen.



Gespannt warten wir nun darauf, dass der Flachs wächst. Wir berichten weiter...


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken